Whatsapp gruppenchat lesen

Wann die Funktion für alle WhatsApp-Nutzer ausgerollt wird, ist noch unklar.

WhatsApp führt "Nur Lesen"-Gruppen ein - PC-WELT

Whatsapp -Nutzer, die Wert auf Privatsphäre legen, sollten die voreingestellten Datenschutzeinstellungen des Messengers nachschärfen. Darauf weist die Stiftung Warentest hin und gibt Tipps, wie man mit schnellen Handgriffen weniger von sich preisgibt.

Dafür wählt man in der Übersicht der App die drei Punkte oben rechts an und klickt dort auf "Einstellungen". Hier lassen sich nun verschiedene Riegel vorschieben. Wer das nicht möchte, schränkt den Zugriff ein - entweder auf "Meine Kontakte" oder "Niemand", sodass keiner das Foto sehen kann. Die gleichen Optionen gibt es für die Info, also den kleinen Text unter dem Profilbild. Beim Punkt "Zuletzt online" lässt sich das ändern - die Warentester weisen aber darauf hin, dass man auch von anderen Nutzern diese Information nicht mehr angezeigt bekommt, wenn man sie bei sich abschaltet.

Naheliegenderweise möchten Nutzer nicht immer, dass der andere das nachvollziehen kann. Die "Lesebestätigungen" lassen sich in den Datenschutzeinstellungen abschalten. Kehrseite: Dann bekommt man auch von anderen Nutzern keine mehr angezeigt. Für Gruppenchats greift der Riegel nicht. Über das Whats-App Update auf die neueste Version 2. Denn sie versprechen einige Verbesserungen und neue Features. So können jetzt in den Chats Fotos und Videos noch schneller bearbeitet werden. Dafür reicht es aus einfach die Nachricht ganz lange gedrückt zu halten und auf das Wiedergabesymbol zu tippen.

Mit dem dritten Feature können Nutzer ganz einfach den Schriftstil in der Kamera beim fotografieren ändern, indem sie auf das Text-Symbol "T" oben rechts auf dem Bildschirm drücken.

Einzelne Personen im Gruppenchat markieren

Die vierte Neuerung ist eine wirkliche Neuheit. Nutzer können in der neuen Version nun persönliche Memojis als Sticker verschicken.

Diese befinden sich direkt in der Emoji-Liste neben der tastatur. So funktioniert's: Zuerst muss man einen Chat auswählen, dann auf die Emoji-Taste unten links drücken und dann nach rechts wischen, um die Memojis anzuzeigen. Die Entwickler arbeiten gerade "intensiv" an der Funktion. Einen ersten Einblick in das neue Feature zeigt ein Screenshot der Betaversion 2.

WhatsApp führt "Nur Lesen"-Gruppen ein

In dem menü haben Nutzer dann die Möglichkeit aus anscheinend drei unterschiedlichen "Themen" zum Beispiel den Dunkelmodus in "blauen Nachtfarben" auszuwählen. Demnach soll der Messenger-Riese mit Nachrichten experimentieren, die sich selbst löschen. So sollen Nutzer künftig offenbar selbst bestimmen können, wie lange eine Nachricht abrufbar sein soll, bevor sie sich selbst "zerstört". Der Zeitraum soll dabei von fünf Sekunden bis zu einer Stunde reichen. Eine ähnliche Funktion enthält bereits der Messenger Telegram, der mit seinem geheimen Chat auf nicht speicherbare Unterhaltungen setzt, die nicht gescreenshotet oder weitergeleitet werden können.

Der WhatsApp-Support für megere ältere Betriebssysteme steht langsam aber sicher an. So wird der Messenger auf "Android Gingerbread Android 2. Februar nicht mehr bedient.

Anfrage per Direktnachricht

Wie viele Nutzer das zu diesem Zeitpunkt konkret betreffen wird, ist unklar. Noch im Oktober soll das Abkommen. Ebenso sollenUS-Behörden dann auf britische Plattformen zugreifen dürfen. Das würde beischweren Verdachtsfällen wie Terrorismus und Pädophilie gelten. Diese Neuerung sorgte aber gleich bei der Twittergemeinde für Spott und Häme. Probiere es stattdessen mit Telegram.

Need to send an email but the attachment is too large? Try using WhatsApp instead, where you can send files of up to MB.

So kann man in WhatsApp-Gruppen sehen, wer gelesen hat

WhatsAppTricks pic. Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier. Beim ersten Start fragt die Anwendung dann nach einer Telefonnummer. Man wählt das Land und trägt die Nummer des Festnetztelefons ein. Achtung: Befindet man sich etwa in Deutschland, lässt man die Null der Ortsvorwahl weg. Dann bestätigt man die Nummer und tippt auf die Schaltfläche "Mich anrufen".


  • Smartphones, Tablets & Apps.
  • handy hacken wie.
  • Mehr zum Thema!
  • Wie vie­le Nach­rich­ten haben Sie schon ver­sen­det??
  • Whatsapp: Blockiert, aber im Gruppenchat trotzdem sichtbar?!

Gleich darauf sollte das Festnetztelefon klingeln. Nimmt man ab, nennt eine Computerstimme einen Code, den man in der App eingibt. Doch dem Giganten scheint das noch nicht genug zu sein. Facebook arbeitet derzeit an einer neuen Messenger-App namens Threads. Damit will das Unternehmen aber nicht die eigenen Anwendungen angreifen, sondern vielmehr ein Konkurrenzprodukt zu Snapchat erschaffen. Nach dem berüchtigten Update der Lesebestätigung konnte man zunächst keine WhatsApp-Nachrichten lesen, ohne blaue Haken aufscheinen zu lassen.

Deshalb griffen die User zu diversen kreativen Lösungen. Wer immer noch einen dieser alten Tricks verwendet, kann ihn sich in Zukunft sparen und stattdessen oben beschriebene Einstellung deaktivieren. Es sei denn, man möchte in einem Gruppenchat unsichtbar bleiben. Vielleicht lohnt sich dann doch noch der Blick auf die umständlicheren Lösungen aus der Vergangenheit. Wer im Besitz eines Smartphones mit dem Betriebssystem Android war, konnte die Lesebestätigungen bei WhatsApp tatsächlich relativ einfach umgehen.

Das Widget war eigentlich als Vorschauansicht gedacht, um alle ungelesenen Chatnachrichten anzuzeigen, wobei die Mitteilungen in WhatsApp eben nicht als gelesen markiert wurde. Erst wenn jemand die Nachrichten tatsächlich in der App angesehen hatte, wurde sie auch als gelesen mit den zwei blauen Haken markiert. Wer eine neue Nachricht erhalten hat, musste einfach den Flugmodus auf dem Smartphone aktivieren.

Danach konnte man die WhatsApp öffnen und den Text lesen, ohne dass eine Lesebestätigung gesendet wurde.


  1. Neue Whatsapp-Funktion bringt endlich Ruhe in Gruppenchats.
  2. software kamera überwachung;
  3. WhatsApp Gruppenchat – Kritik an WhatsApp Sicherheit!
  4. spiele von samsung zu iphone.
  5. Mit diesen Tricks kannst du WhatsApp-Nachrichten lesen – ohne dass der andere es sieht!
  6. Wer hat Nachrichten in einer WhatsApp-Gruppe auf dem iPhone gelesen.
  7. Damit der Trick funktionierte, musste WhatsApp zudem im Hintergrund laufen, wenn die Nachricht ankommt. Die eigentliche App wurde zum Lesen nicht geöffnet, Lesebestätigungen wurden dadurch nicht gesendet. Das funktionierte allerdings nur bei relativ kurzen Nachrichten, denn lange WhatsApp-Texte wurden im Notification-Center nicht vollständig angezeigt. Ähnliches galt für die Chat-Übersicht im Messenger. Sendungen SAT. Die blauen Haken nerven viele WhatsApp-Nutzer. Jetzt gibt es bald aber wohl einen Trick, wie ihr ohne Flugmodus und ohne Einstellungsänderungen bei einzelnen Nachrichten - ganz nach euren Wünschen - die blauen Haken umgehen könnt.

    WhatsApp: Mehr Kontrolle über Gruppen-Chats

    Frühstücksfernsehen WhatsApp jetzt auch auf dem Computer Whatsapp ist eines der erfolgreichsten sozialen Netzwerke der heutigen digitalen Welt. Wenn man selber eine Gruppe verwaltet oder gerade neues Mitglied in einer schon länger existierenden Gruppe ist, dann stellt sich oft eine Frage und das ist, können neue Gruppen-Mitglieder die alten Nachrichten lesen? Kann ich als neues Mitglied der Gruppe auf die alten Nachrichten zugreifen, die gesendet wurden als ich noch kein Gruppenmitglied war?

    Wenn ja, wie funktioniert das in WhatsApp unter Android oder auf dem iPhone? Der neue Teilnehmer der Gruppe kann nur die Nachrichten lesen, die nach seiner Einladung und dem Eintritt in die Gruppe gesendet wurden.

    22 WhatsApp Chats zwischen ELTERN und KINDERN!